Angebot

Die Gruppen

Welpen

An diesen Übungsstunden nehmen Welpen ab der 8. Woche teil.

Die Welpen erlernen hier das Sozialverhalten zu anderen Hunden. In dieser Gruppe steht nur der Spaß im Vordergrund. Die Welpen werden hier verschiedene Alttagsreize ausgesetzt. Kleine Kommandos wie „ran rufen und „Sitz“ werden in kleinen Schritten aufgebaut. Um die Welpen nicht zu überfordern, werden mehrere Pausen in der Übungsstunde eingebaut. Dort stehen dann die Ausbilder mit Rat und Tat zur Verfügung.

Anfänger

An diesen Übungsstunden nehmen sowohl Junghunde ab der 18. Woche, als auch ältere Hunde, die den Gehorsam noch lernen müssen, teil.

Die Hunde und ihre Besitzer erlernen die Grundbegriffe der Hundeerziehung („Sitz“, „Platz“, „Fuß“, „Steh“, usw.).

Aber auch der Sozialkontakt zu Artgenossen wird den Hunden in der Spielpause ermöglicht. Außerdem wird auf spezielle Probleme in der Beziehung vom Menschen zum Hund bzw. vom Hund zu anderen Hunden eingegangen. Es ist sehr zu empfehlen frühzeitig mit der Hundeerziehung zu beginnen, bevor Probleme mit dem Hund auftreten können. Wer früh mit der Erziehung seines besten “ Freundes“ beginnt, läuft nicht Gefahr, dass sein Hund sich negative Eigenschaften aneignet.

Fortgeschrittene

Hier wird das Team „Besitzer & Hund“ weiter ausgebaut.

Alle Übungen aus der Anfängergruppe werden hier vertieft. Freifolge des Hundes (laufen ohne Leine) wird in dieser Gruppe gefördert. Bleiben / vorschicken / abrufen / u.a. Befehle aus der Distanz werden hier geübt.

Die Übungen aus dieser Gruppe werden für die BGVP-Prüfung benötigt.

Trainingszeiten

Jeden Samstag für die Ausbildungsgruppen in der Zeit von 14:00 Uhr – 15:00 Uhr
– Welpenspielgruppe
– Anfängergruppe
– Fortgeschrittenegruppe

Jeden Samstag in der Zeit von in der Zeit von 15:00 Uhr – offen
–  BGVP- & LAZ- Prüfungsgruppe
–  Agility

Für alle, die das erste Mal zu uns kommen, bitte denkt an den Impfausweis und an eine Kopie der Haftpflichtversicherung!

Hundeführerschein

BGVP – Prüfungen/Leistungen

Agility